KOSTENFREIE BERATUNG FÜR GRÜNDER

Die Gründung einer Firma ist mit vielen Fragen verbunden. Wir helfen Ihnen bei der Beantragung von Zuschüssen, wie Gründungszuschuss oder Einstiegsgeld, unterstützen Sie bei Erstellung des Businessplans oder bei der Klärung anderer offener Fragen zu Ihrer Gründung.

Durch unsere zertifizierten Maßnahmen können die Beratungen in vielen Fällen sogar zu 100% gefördert werden.

Besser Gründen durch Coaching

Wir bieten Ihnen mit unserem Träger "StartEffekt" für Existenzgründer kostenfreie Coachings*. Spezialisiert auf die Betreuung von Gründern und Selbständigen, wissen wir, wie Sie Ihren Wunsch von der Unabhängigkeit bestmöglich realisieren können, welche Hürden zu nehmen sind und welche Fördermittel und Zuschüsse Sie in Abspruch nehmen können.

*Die kostenfreien Coachings werden durch sogenannte AVGS Gutscheine ermöglicht. Selbige erhalten Sie beim Jobcenter oder Arbeitsamt. Einen AVGS kann jeder beantragen, der arbeitslos gemeldet oder auch von Arbeitslosigkeit bedroht ist.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Beantragung!

Ihre Vorteile

Profitieren Sie von unserer Erfahrung bei der Beratung von Existenzgründern. Unsere Gründer-Coachings unterstützen Sie effektiv bei Ihrem Weg in die Selbständigkeit.

  • Einzelcoachings mit AVGS Gutschein sind kostenlos für Sie als Gründer
  • Fachlich versierte Coaches beraten Sie zu Fördermittel und Zuschüssen und helfen bei der Beantragung von Gründungszuschuss oder Einstiegsgeld
  • Themenkomplexe werden individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Ihnen stehen dabei über 80 Themen zur Auswahl.

Das Wichtigste auf einen Blick

Mit einem Aktivierungs- & Vermittlungsgutschein (AVGS) der Arbeitsagenturen und Sozialträgern können Maßnahmen zur Heranführung an eine selbstständige Tätigkeit für Sie kostenfrei in Anspruch genommen werden. Dies umfasst individuelle Beratungsleistungen in der Vorgründungsphase, die Sie bestmöglich auf eine mögliche Existenzgründung vorbereiten.

Das Ziel ist es, die Möglichkeit einer Unternehmensgründung für den Teilnehmer als nachhaltige Existenzgrundlage zu betrachten und abzuwägen, aber auch Defizite aufzuzeigen und mittels individueller Schulung abzubauen.

Schwerpunkte der Existenzgründungsberatung sind dabei die Entwicklung eines marktfähigen Geschäftsmodells, die Betrachtung sowie kaufmännische Schulung der Gründerperson, die Erarbeitung einer umsetzbaren Marketing- und Markteintrittsstrategie, die Berücksichtigung von Fördermitteln und natürlich die Weiterentwicklung des Businessplans sowie der Wirtschaftlichkeitsprognose.